· 

Die Macht des Fühlens

Das Fühlen fliesst, völlig unabhängig vom Wollen, mal sanft und mal äusserst kraftvoll. Sich dem entgegen zu stellen erschafft Schmerz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0