Das bin ich

Simone Koller, 56 Jahre alt, Mutter zweier erwachsener Söhne. Studierte Philosophin  mit langjähriger Erfahrung in Ganzheitlicher Beratung für Berufs- und Lebensthemen.

 

Solange ich mich erinnern kann, begleitet mich eine starke Neugier, was die grossen Fragen betrifft: Was ist der Sinn des Lebens? Was ist Glück? Gibt es Willens- und Entscheidungsfreiheit? Was bedeutet Verantwortung? Gibt es so etwas wie Schuld? Wie gelingt ein gutes Leben? Was heisst Berufung und wie finde ich sie? Was sind Selbstwert bzw. Selbstliebe und wie erlange ich sie?

 

Mein Philosophiestudium hat mit mich hauptsächlich in der Erkenntnis bestärkt, dass wahres Wissen durch das Leben gelehrt wird, und nicht durch Bücher.
Die letzten gut 30 Jahre waren ein fortwährender Studien- und Lernprozess, hauptsächlich durch das Leben selbst und Wesenheiten (menschliche und geistige), die mich begleitet und geschult haben, und durch tiefe Reflektion des Erlebten.
Seit etwa 15 Jahren bin ich auch beratend tätig. Nicht alle meine eigenen Fragen sind beantwortet (zum Glück), aber vieles hat sich in mir so geklärt und strukturiert, dass ich mein Wissen verständlich und zielführend weiter geben kann. So finden Menschen zu mir, die meinen Rat in beruflichen oder persönlichen Fragen suchen und meine empathische, unkonventionelle Beratung schätzen.

 

Fast immer ist meine wundervolle Hündin Soraya mit dabei - oftmals unterstützt sie meine Arbeit sozusagen im Schlaf ;-)